News
  • *** NEWS *** Gemeinsam für Euch in die Zukunft *** Zusammenschluss der Fahrlehrer Ausbildungsstätten VM Verkehrsinstitut München, Verkehrsinstitut Schielein, DVPI Hamburg, DVPI Frankfurt und MOVE Unna zu DVPI - Deutsche Verkehrspädagogische Institute
10
News
Farbskala

Beschleunigte Grundqualifikation

„Quereinsteiger“ mit IHK-Prüfung
…………………………………………………………………………………………………

Die beschleunigte Grundqualifikation „Quereinsteiger“ wird erworben durch Teilnahme an 96 Unterrichtsstunden à 60 Minuten (nach Auslegung des BMVBS) und erfolgreicher theoretischer Prüfung von 60 Minuten vor der IHK. Von den 96 Stunden werden 10 Stunden praktisch auf der entsprechenden Fahrzeugklasse absolviert.

Lehrgangsinhalte:

  • Gesundheit und Fitness
  • Kinematische Kette Energie & Umwelt
  • Bremsanlagen
  • Sicherheit der Fahrgäste
  • Sozialvorschriften
  • Vorschriften für den Personenverkehr
  • Unfälle, Notfälle und Kriminalität
  • Wartung und Pflege
  • Fahrstunden
  • IHK-Prüfung

Zugangsvoraussetzungen:

Quereinsteiger sind Fahrer, die bereits einen Nachweis über eine Schach- und Fachkundeprüfung nach § 4 Abs. 6 der Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr oder den Straßenpersonenverkehr (Omnibusverkehr) besitzen. Wenn diese Fahrer die Grundqualifikation absolvieren, wird die Prüfung im theoretischen Teil reduziert. Im Fall der beschleunigten Grundqualifikation besteht die Schulung für diese Personen aus 96 statt 140 Stunden (inkl. 10 fahrpraktischen Stunden), die Prüfung wird ebenfalls verkürzt.

Lehrgangstermine

MOVE VBZ Standort Unna
Lehrgangstermine:

auf Anfrage!


Information & Anmeldung
Standort Unna

Ihre Ansprechpartnerin:
Vivien Seck
Telefon (0 23 03) 9 79 39-70
oder per E-Mail:
» Sekretariat Unna